Das Osiris-System

  • OSIRIS zum Anfassen auf der FMB

    fmbDie Zuliefermesse Maschinenbau FMB findet vom 9. bis 11.11.2016 im Messezentrum Bad Salzuflen statt. Es geht um aktuelle und zukünftige Entwicklungen in Maschinenbau und der industrieller Produktion. Hochschulen, Institute und Forschungseinrichtungen stellen Projekte, Prototypen und Forschungsvorhaben vor. Erleben Sie die OSIRIS-Systemlösung in Halle 21, Stand C25.

  • Die HARTMANN VALVES GmbH nutzt OSIRIS Calc

    HartmannDas Unternehmen aus Celle ist ein führender Hersteller von Kugelhähnen und Wellhead-Komponenten für die Bereiche Erdöl, Erdgas, Petrochemie und Förderbohrungen. Für die Bewertung der Herstellungskosten nutzt man OSIRIS Calc. Das Berechnen von Rüst- und Planzeitvorgaben ist damit eben so effizient wie die exakte Planung von Fertigungskapazitäten.

  • Traditionsbetrieb Brehm Präzisionstechnik setzt auf OSIRIS

    benutzerfuehrungDer Maschinenbauer in Ulm zählt zu den bedeutendsten europäischen Herstellern von Präzisionsdrehteilen und Baugruppen in der Automobilindustrie sowie im Maschinen- und Anlagenbau. Hier schätzt man die Übersicht und einfache Handhabung von OSIRIS Calc für Kalkulation und Produktionsplanung.

Osiris System 2016 Image Map

System mit System

OSIRIS – die Softwarelösung für Produktionsbetriebe und Lohnfertiger speziell in der zerspanenden Industrie. Von der Anfrage bis zur Auslieferung gewährleisten die OSIRIS Softwarebausteine Prozess-Sicherheit und Effizienz. Je nach Bedarf kann das System vollumfänglich genutzt werden oder es kommt für die jeweilige Aufgabe eines der fünf Module zum Einsatz.

Mit dem grafischen Kalkulations- und Stückzeitberechnungsprogramm OSIRIS-Calc wird der Grundstein für das Angebot bzw. für die Fertigungsplanung gelegt. Die hier erzeugten Daten werden von OSIRIS-JOB-Manager zu einem Angebot vervollständigt. Im JOB-Manager wird die Angebotsverfolgung mit einem Wiedervorlagesystem gekoppelt. Sämtliche Aktivitäten können bis zur Auftragsvergabe chronologisch erfasst werden.

Bei Auftragserteilung übernimmt OSIRIS-JOB-Timer die relevanten Daten für die Auftragsbearbeitung. Parallel dazu erhalten Einkauf bzw. Beschaffungswesen alle erforderlichen Informationen über die zu bestellenden Materialien und Zukaufteile, bei Bedarf auch mit Lager- und Verfügbarkeitsprüfung.

Das Produktionsmodul OSIRIS-JOB-Timer greift auf die in OSIRIS-Calc erstellten Arbeitspläne mit den entsprechenden Vorgabezeiten zu, stellt den Bezug zum aktuellen Auftrag her und erzeugt die erforderlichen Arbeitsunterlagen.

Die in der Produktion befindlichen Aufträge sind im Intranet verfügbar. Die ermittelten Daten gleicht OSIRIS-MDE mit den Laufzeiten der Maschinen und den Personalzeiten aus OSIRIS-PZE ab. Die Ergebnisse fließen in der Nachkalkulation und im Monitoring zusammen und können im OSIRIS-Report-Designer in beliebiger Form dargestellt werden.

Mit Erledigung des letzten Arbeitsganges erfolgt die Erstellung des Lieferscheins und der Rechnung.

Alle OSIRIS Software-Module sind unabhängig einsetzbar.

Fünf Gründe für OSIRIS
  • Erfahrung und KnowHow
    Mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung aus enger Kooperation mit Anwendern
  • Hohe Effizienz
    Kurze Wege und direktes Feedback schaffen Effizienz und Flexibilität
  • Wir entwickeln selbst
    Unser erfahrenes Entwicklerteam setzt Kundenwünsche präzise um
  • Hohe Kundenzufriedenheit
    Begeisterte Anwenderstimmen und schnelles ROI
  • Umfangreiche Lösung
    Die OSIRIS System-Lösung orientiert sich am Praxisbedarf
Einsatzbereiche:
  • Angebotswesen
  • Auftragserfassung
  • Auftragsbearbeitung
  • Kalkulation/Stückzeitberechnung
  • Bestellwesen
  • Lagerverwaltung
  • Personalzeiterfassung
  • Betriebsdatenerfassung
  • Maschinendatenerfassung
  • Lieferschein
  • Rechnungswesen 
Proxia
Coscom
Maschinenmarkt
Vdi
Auszeichnung1
Auszeichnung2